Auf Wiedersehen (mal sehen). Warum Tesla und ich keine Freunde mehr sind…

Im meinem letzten Post habe ich noch von der tollen Option berichtet, einen neuen Tesla zum alten Preis und Supercharger-Flat zu bekommen. Pustekuchen. Die Versprechungen der Vertriebsmitarbeiterin klangen alle sehr gut und auch das Angebot als solches. Leider war es aber nicht so einfach einen Brieftausch bei der Bank11 durchzuführen. Also theoretisch schon, wenn ich die Differenz des Kaufpreises neu/alt bar aus der Tasche hätte bezahlen wollen. Und leider hat es so lange gedauert, bis das Auto quasi nicht mehr verfügbar war. Das war nicht so schlimm, denn die Konditionen wären ja eh nicht so super gewesen.

… 

 

Status quo

Nach weiteren gut 6.000km und entsprechend häufigen Ladevorgängen Ladevorgängen ohne neuerliche Probleme, denke ich ist das Problem der Ladehemmungen behoben. Auch wenn die Behebung des Problems, nicht unbedingt den höchsten Ansprüchen genügt, war sie scheinbar erfolgreich.

…