Die Niederkunft – erste Eindrücke

Meinen langen Weg vom Steinzeit-Diesel zum modernsten Auto der Welt habe ich auf der Seite „Wie es dazu kam“ beschrieben. Und ja, jetzt kam es dazu. Das Auto – unser Tesla Model S70D – ist da.

Bestellt habe ich ihn Ende September beim Autohaus Stowasser & Schmalzried in Weinstadt. S&S ist ein auf Sportwagen und Luxusautos spezialisierter Händler, der aber seit einiger Zeit auch immer 5 bis 10 gepflegte Tesla Model S, X und auch Roadster im Angebot hat. Wir wurden uns telefonisch schnell einig und ich bestellte das Auto ohne es jemals gesehen oder gefahren zu haben. Ausstattung gut, Preis realistisch und Händler seriös – dann geht das schon mal.

So stand er im Netz

So stand er im Netz

Unser Tesla Model S ist mit einer 70kWh Batterie ausgestattet. Damit kommt zur aktuellen Jahreszeit +/- 300km weit. Im Sommer auch mehr.

Ausgestattet ist er mit allem, was das Herz begehrt. Beheizte Ledersitze mit elektrischer Verstellung, Panorama-Dach (wichtig, sonst gibt es keine Dachträger), Multimedia System mit Spotify, permanenter LTE Verbindung (mit eigenem Vertrag über Tesla), Navigation, diversen Assistenzsystemen und dem Autopiloten Selbstfahrautomaten.

img_1236

Besuch am Supercharger

Die ersten Eindrücke sind überwältigend. Tolle Verarbeitung und ein super Fahrgefühl treffen auf modernste Technologie. Dazu später mehr 🙂

 

danielm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.